Montag, 21. Dezember 2015

21. Dezember - Mug Rug mit Stern

Aus den Resten des Tischläufers (Link) habe ich noch Mug Rugs angefertigt.



Für 2 Stück braucht man:
6 gemusterte Charms (Stoffquadrate in 5x5“ oder 12,5 x 12,5 cm)
einen Stoffrest für die Sternapplikation, etwas Vliesofix
2 Stück Thermolam (hitzebeständiges Vlies) von je ca 17 x 23 cm
 Stoff für die Rückseite (je ca 17 x 23 cm)

Die 6 Charms werden einmal in der Mitte längs und dann nochmal quer geteilt, sodass jeweils vier gleich große (2,5" x 2,5“) Stoffquadrate entstehen. Jeweils 12 davon werden zu einem Mug Rug zusammengenäht (4 Spalten, 3 Reihen).
Das Vliesofix auf die Rückseite des Stoffes für die Sternapplikation aufbügeln und einen Stern ausschneiden (ich habe hierfür eine Stanze von StampinUp genutzt, im www findet man aber auch viele Templates).

Den Stern auf den Mug Rug aufbügeln, das Thermolam unter den Mug Rug legen 


und durch beide Lagen knapp neben dem Rand den Stern festnähen. Nähfüßchenbreit daneben dreimal dem Sternverlauf folgend quilten. 


Das Thermolam auf die Größe des Mug Rug zurückschneiden, den Rückseitenstoff entsprechend zuschneiden und rechts auf rechts auf den Mug Rug nähen, dabei die Wendeöffnung nicht vergessen.

Die Ecken abschrägen, die Nahtzugaben zurückschneiden, 


den Mug  Rug wenden, die Ecken gut ausarbeiten und bügeln. Die Wendeöffnung wird geschlossen indem der Mug Rug knappkantig rundherum abgesteppt wird.


1 Kommentar:

  1. Echt niedlich. Mach ich gleich mal nach - Last Minute - Geschenk.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen