Montag, 14. Dezember 2015

14. Dezember - Vogelfutterstern

Guten Morgen.

Auch wenn hier von Winter und Schnee weit und breit nichts zu sehen ist und die Vögel ihr Futter noch selber in der Natur finden machen wir heute Vogelfuttersterne.


Dafür benötigen wir:

Kokosfett
Vogelfutter (lose)
Ausstechformen (in Sternform)
Aluminiumfolie


Zuerst wird Aluminiumfolie fest um die Unterseite und die Seiten der Ausstechformen gewickelt. Anschließend das Kokosfett schmelzen lassen. Anschließend wieder erkalten lassen. Bevor das Kokosfett wieder fest wird das Vogelfutter in das Kokosfett einrühren.


Die Mischung in die vorbereiteten Ausstechformen füllen und erkalten lassen. 


Nun könnt Ihr die Vogelfuttersterne den Vögeln bringen. Wenn ihr die Vogelfuttersterne aufhängen möchtet, dann steckt während des Erkaltens einen Zahnstocher oder ein Schaschlikspieß in den Stern und befestigt nach dem Erkalten einen Faden an dem Stern.

Die Idee zu diesem Stern habe ich auf der Homepage www.zweimalb.de gefunden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen