Donnerstag, 10. Dezember 2015

10. Dezember - Fruchtsterne

Meine heutigen Sterne kommen aus der Küche.


Für die Fruchtgummisterne benötigen wir:
 
150 ml Fruchtsaft
2 Päckchen gemahlene weiße Gelatine 
1 EL Limettensaft
1 EL Zucker
 
 
Da ich rote Sterne haben wollte, habe ich Johannisbeersaft genommen. Die Gelatine wird mit 9 EL kaltem Wasser aufgegossen und man lässt sie 10 Minuten quellen. In der Zwischenzeit in einem Topf den Fruchtsaft, den Limettensaft und den Zucker erhitzen. Die gequollene Gelatine in der (nicht kochenden) Saftmischung auflösen und in eine Sternchensilikonform gießen. Im Kühlschrank erkalten lassen. Wer keine passende Silikonform hat kann die Mischung auch in eine flache Schale geben und nach dem Erkalten mit Ausstechern ausstechen. 
 
 
Die Fruchtgummis sind weicher als handelsübliche Gummibärchen, aber nicht weniger lecker.

Die Grundidee für die Fruchtgummis habe ich vom Blog ina is(s)t. 
 
Ich wünsche Euch viel Spaß in der Küche. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen