Samstag, 13. Dezember 2014

13. Dezember

In diesem Jahr soll es bei mir wieder ein paar neue Kissenbezüge geben, auch hier lässt sich mit dem Tannenbaum-Motiv einiges gestalten.
Die Vorlage für mein erstes Kissen habe ich hier gefunden. Einfach geht es mit der Foundation-Paper-Piecing -Technik, die Technik, haben wir an dieser Stelle erklärt. 
So sieht mein fertiges Kissen aus



Ich wollte etwas zurückhaltende Farben und Muster und habe keinen extra Rahmen genäht. Dafür habe ich die Kissenvorderseite mit einem dünnen Vlies hinterlegt, die äußere Kontur des Baumes gesteppt und dann ein paar Linien mit der Hand gequiltet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen