Samstag, 21. Dezember 2013

21. Dezember

Hier habe ich eine Karte, die etwas aus dem Rahmen fällt und eigentlich nicht gleich sehr weihnachtlich wirkt.


Die Idee für die Karte habe ich wieder einmal bei Tim Holtz gesehen, hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie es gemacht wird. 
Die Technik habe ich ein wenig an meine Möglichkeiten angepasst, so habe ich an Stelle der Grungeboard-Buchstaben die Worte aus dünnem Moosgummi ausgestanzt und auf Cardstock angeordnet. Weil ich keine Adirondack-Stifte habe, habe ich die Alufolie vor dem Aufkleben, separat für jedes Wort, komplett mit Alcohol Inks eingefärbt und aufgeklebt. Weiter habe ich mich an die beschriebene Vorgehensweise gehalten und dann die einzelnen Blöcke auf der Karte zusammengefügt. Ein paar Metall-Klammern und ein schwarz glitzernder Tannenbaum unterstreichen den eher coolen Eindruck.

Freitag, 20. Dezember 2013

20. Dezember

Schleifen in allen Größen sind zu Weihnachten auch eine beliebte Dekoration, also habe ich hier mal eine Karte mit einer Riesenschleife gestaltet.



Material: Cardstock American Crafts, Stempel Ali Edwards, Schleifenband und Strassteinchen unbekannt

Donnerstag, 19. Dezember 2013

19. Dezember

Es gibt so viele wunderbare Schablonen und Stanzen zu kaufen und auch ich habe mir bei meinen herbstlichen Messe-Besuchen einige, auch weihnachtliche Motive, ausgesucht. Heute kommen sie zum Einsatz.


Hier habe ich den Hintergrund mit einer Schablone und Perfect Pearls gestaltet. Ich mag den schönen, dezenten Schimmer dieser Pigmente. Leider lässt sich das Ergebnis schlecht fotografieren, ich hoffe, man erkennt es einigermaßen? In diesem Video werden die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Perfect Pearls vorgestellt. 

Der filigrane Baum ist mit einer Stanze von Memory Box aus grün-goldenem Glanzpapier von sei gestanzt, das Papier habe ich auch für den Rahmen verwendet.

Den Stempel von Klartext/Dani Peuss habe ich mit einem grün-goldenen Pulver embosst und noch ein paar grün-goldene Gitzersteinchen aufgeklebt.


Mittwoch, 18. Dezember 2013

18. Dezember

Auch die heutige Karte kommt ganz schlicht daher und ist schnell gemacht:



Transparentpapier/Vellum prägen und zuschneiden, Holzteilchen aufkleben und das Transparentpapier an den Stellen, wo die Holzteile kleben auf der Karte befestigen (es sei denn, man hat Vellumklebemittel), ein Grußtext und etwas Glitzerpapier dazu - fertig.
Material: Cardstock, Prägefolder und Vellum StampinUp, Glitzerpapier DEPOT, Stempel KartenKunst, Holzteile Studio Calico

Dienstag, 17. Dezember 2013

17.Dezember

Ich liebe meine Motiv-Stempel! Immer wieder kann ich ohne viel zusätzliches Material schnelle und individuelle Karten erstellen.



Zwei, drei Motive von hell nach dunkel übereinander gestempelt, an den Ränder etwas Farbe mit einem Schwämmchen verwischt und anschließend aufgerauht und schon bin ich (fast) fertig. Für den festlichen Eindruck habe ich noch ein paar Glitzer-Pünktchen verteilt. Die Motiv-Stempel sind von Stampington, den Textstempel habe ich aus dem Bastelgeschäft.

Montag, 16. Dezember 2013

16. Dezember

Wie bereits erwähnt, kommt momentan Strukturpaste auch bei mir vermehrt zum Einsatz. Für diese Karte habe ich sie mal mit Stempelnachfüller in Farbe des Cardstocks (schiefergrau) eingefärbt.


Die körnige Struktur macht den Effekt noch interessanter.


Material: Papier Echo Park, Cardstock Stampin Up, Strukturpaste Rossmann, Stempelnachfüller und Stempel Stampin Up

Sonntag, 15. Dezember 2013

15. Dezember

Nachdem es die letzten Male schnell und einfach ging, zeige ich heute eine Karte, die etwas aufwändiger gestaltet ist. 



Ich habe mit Distress Stemepelkissen den Hintergrund der Karte gestaltet, der Erfinder der Distress Techniken, Tim Holtz zeigt euch hier auf verschiedene Weise, wie es geht. Den Hintergrund habe ich mit Motiven von Stampers Anonymous bestempelt. Der Weihnachtsstempel ist von Stampington, der Textstempel, weiß embosst, ist SchriftBild-Stempel
Aus Vellum habe ich eine Reihe Schneeflocken ausgestanzt und diese mit einer Borte, die ich aus selbstklebender Alu.Folie ausgestanzt habe, befestigt. Beide Stanzen sind von Sizzix. Ein Schneeflocken-Eyelet und ein paar Glitzer-Pünktchen komplettieren den frostigen Eindruck.