Sonntag, 8. Dezember 2013

8. Dezember

Seit ich mit dem Quilten begonnen habe, muss ich mindestens eine Weihnachtskarte im Jahr mit einem an ein Quiltmuster angelehnten Design basteln. Unter uns: Dieses Jahr sind es sogar zwei ...
Die erste ist diese mit einem Weihnachtsstern:


Dafür habe ich mir je Papierfarbe 4 Quadrate von 2 x 2 cm zurecht geschnitten und diese dann schräg halbiert, so dass ich pro Farbe 8 Dreiecke hatte. Auf einem 9 x 9 cm großen Cardstockquadrat habe ich mir dann ein Mittelkreuz gezeichnet und an diesem die ersten 8 Dreiecke ausgerichtet und festgeklebt. Die restlichen Dreiecke bilden die Sternspitzen.



Das sieht auf den ersten Blick vielleicht kompliziert aus, ist aber wirklich ganz einfach! Probiert es aus!
Material: Papier Echo Park, Cardstock StampinUp, Stempel SchriftBILD by Scrapabilly

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen