Samstag, 1. Dezember 2012

1. Dezember

Herzlich willkommen zu Unserem Adventskalender 2012!
Wie bereits angekündigt, haben Verena und ich für die kommenden 24 Tage etwas ganz Besonderes vorbereitet. Und zwar werden wir Euch keine einzelnen Projekte vorstellen, sondern ein großes und zwar einen Quilt! Da wir davon ausgehen, dass Ihr ohnehin keine Zeit habt, Euch noch im Dezember daran zu setzen, haben wir überlegt, Euch die Anleitung zu einem Jahresquilt zur Verfügung zu stellen.
Jeder Monat hat darin seinen eigenen Block.

Wenn Ihr Lust zum Nacharbeiten habt und Euch im nächsten Jahr jeden Monat etwas Zeit nehmt, habt Ihr im Dezember 2013 (oder auch schon früher) einen  dekorativen Quilt  in Händen.  Der fertige Quilt hat dann etwa die Abmessungen 100  x 120 cm, ist also relativ klein und wegen der zum Teil diffizilen dreidimensionalen Extras auch nicht als Kuschelquilt geeignet, sondern als Ausstellungsstück an der Wand oder als dekorativer Sessel – oder Couchüberwurf.

Die Anleitungen für die einzelnen Blöcke sind so ausführlich wie möglich, wir setzen aber Grundwissen  über das Applizieren, Paper Piecing und Patchen voraus. Zu jeder Technik finden sich im WWW unendlich viele gute Tutorials. 

Und jetzt wollt Ihr vielleicht noch wissen, was Ihr an Material benötigt?

Wir haben für die Blöcke  ein Layer Cake (das sind diese zugeschnittenen Stoffquadrate von 10"x10“ - einige deutsche Quiltshops bieten diese bereits an - wenn Ihr Adressen braucht, schreibt uns) genutzt, wobei man längst nicht alle 42 darin enthaltenen Designs benötigt, aber für eine lebendige Stoffkombination braucht man eine große Auswahl und da sind Layer Cakes die preisgünstigste Alternative. Aus den übrig gebliebenen Stoffen lassen sich dann noch viele kleine Dinge nähen, wie Kissen, Topflappen, Mug Rugs …

Für die Fertigstellung des Quilts benötigt man weiteren Stoff  (möglichst aus derselben Collection wie der Layer Cake), und zwar:
Sashing(die Streifen zwischen den Blöcken): 0,5 m x Stoffbreite (1,10m) + 0,60 x 0,45 m aus einem anderen Stoff
Schmale Border: 0,4 m x Stoffbreite 
Breite Border: 0,7m x Stoffbreite
Binding: 0,3 m
Backing: 1,30 m x Stoffbreite (mindestens 1,10 m)

Alle Nahtzugaben sind mit 0,75 cm (eine normale Nähfüßchenbreite) bereits in den Maßangaben enthalten.

Um Euch die Vielfältigkeit der Blockdesigns zu zeigen, haben wir unterschiedliche Stoffcollectionen benutzt, Verena näht in rot-creme-Tönen und ich in Pastellfarben.

Übrigens: Wenn Ihr keine Lust oder Zeit für einen kompletten Quilt habt: Die einzelnen Blöcke lassen sich auch prima jeder für sich selbst in kleine Projekte integrieren, z.B. als Kissenhülle, Topflappen, MugRug o.ä. können sie bereits in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen :-) Wir freuen uns dann über einen Link zu Eurem Blogeintrag oder ein Foto an unsere Mail-Adresse :-)
Die Anleitungen für diese kleinen Projekte findet Ihr im Adventskalender vom letzten Jahr.
Die Beiträge in diesem Jahr beziehen sich alle auf den ganzen Quilt.

Morgen zeigen wir Euch schon den ersten Block.

Bis dahin liebe Grüße von
Verena und Silke

Montag, 26. November 2012

Unser Adventskalender 2012


Verena und ich sind gerade mitten in den Vorbereitungen für den Adventskalender 2012.
Ab dem 1. Dezember öffnet sich hier wieder jeden Tag ein Türchen.
Wir haben uns in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen und hoffen es gefällt Euch so gut, dass Ihr Lust zum Nachmachen bekommt.
Nur soviel sei verraten: Es wird wieder genäht. Ihr dürft gespannt sein!