Montag, 19. Dezember 2011

19. Dezember - Kissenhülle Log OFF cabin

Heute zeige ich Euch die zweite Kissenhülle passend zum Tischläufer
Dieses Mal habe ich das Patchmotiv "Log Cabin " (Blockhaus) gewählt. Und wenn Ihr die Überschrift richtig gelesen habt, habt Ihr jetzt ein Fragezeichen im Gesicht :-) Denn da steht "OFF". Und schon gibt es die Antwort: Das Log-Cabin-Muster  ist um ein meist rotes Mittelquadrat herum aufgebaut. Das OFF bedeutet lediglich, dass das Mittelquadrat nicht im Mittelpunkt bleibt, sondern nach außen "rutscht".

Wir brauchen dafür zunächst viele Streifen, alle 6 cm breit, die Länge ist zunächst egal.
und zwei Quadrate (eines rot, WENN ihr wollt) 6 cm x 6 cm

Diese beiden Quadrate werden zusammengenäht, die Nahtzugaben auseinandergebügelt (übrigens ALLE folgenden Nahtzugaben auch). Ich habe wieder wegen der Chancengleichheit mit dem normalen Nähmaschinenfüßchen genäht und die Füßchenbreite als Nahtzugabe genommen.
An dieses Rechteck wird nun der erste Streifen genäht, bzw zuerst mal auf die richtige Länge gestutzt
und dann angenäht
Bügeln nicht vergessen!
Im Uhrzeigersinn werden nun je nach Lust und Geschmack die weiteren Streifen angenäht


Bis wir ein Quadrat erhalten, dass groß genug erscheint, um den Mittelpunkt (das rote Quadrat) auf der Kissenhülle ins rechte Licht zu rücken.


Ab da werden die Streifen  nur noch an zwei aneinanderstoßenden Seiten abwechselnd angenäht, dabei rutscht das rote Quadrat immer weiter nach außen.


Wer den Mittelpunkt nicht verschieben möchte, kann natürlich auch weiter im Uhrzeigersinn die Streifen annähen, bis die benötigte Größe für das Kissenhüllentop erreicht ist.
Die abgeschnittenen Streifenenden (alles ab 5 cm Länge) bitte nicht wegwerfen! Damit machen wir auch noch ein Projekt!
Dann die Ränder begradigen.
Vlies und Rückseitenstoff (der liegt später drinnen im Kissen, kann also ein Rest sein oder ein altes Bettlaken) etwas größer als das Top zuschneiden und das Sandwich legen

und heften

und quilten.

Ich habe hier eine Spirale gewählt, die sich vom "Mittel"quadrat nach außen bewegt (ja, absichtlich schief) und dabei die Abstände zwischen den Quiltnähten immer weiter vergrößert.

Vlies und Rückseitenstoff auf Topgröße zurückschneiden
Die Kissenrückseite entweder mit Reißverschluss, Knöpfen oder Hotelverschluss arbeiten.
Ich habe für mein Kissen wieder den Hotelverschluss gewählt, der geht schön schnell :-)


Liebe Grüße
Silke

Kommentare:

  1. Ich wollte mich nur mal bedanken.
    Es sind so tolle Anleitungen , einer der schönsten Adventskalender und so viel Mühe.
    Danke
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so gut aus!!

    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ...und wieder eine tolle Anleitung. :-)))))))))
    Die Stoffe sind ganz nach meinem Geschmack.
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Eure Kalendertürchen sind immerwieder schön und jeden Tag eine große Freude!

    Nana

    AntwortenLöschen