Mittwoch, 14. Dezember 2011

14.Dezember - Stoffkörbchen

Hallo! Heute zeige ich euch, wie ihr schnell ein Stoffkörbchen fürs Bad nähen könnt, bestens geeignet für kleine Handtücher, Kosmetika etc.

Ich verwende einen geblümten Außenstoff und als Futter wieder Waffelpikee. Für dieses Projekt nehme ich die dicke Variante mit der größeren Struktur.
Ich schneide jeweils ein Stück 28x 58cm groß zu. Damit die Form besser hält, verstärke ich den Außenstoff mit dünnem Volumenvlies.

 
Beide Stücke werden in der Mitte gefaltet. Für den Boden schneide ich jeweils die Ecken ab.


Die Seitennähte werden geschlossen. Beim Futterstoff bleibt in einer Seitennaht eine Wendeöffnung, ca. 12 cm lag, offen. Nähte auseinanderbügeln.

Der Boden des Körbchens entsteht, wenn man die Seitennähte auf die Bodenmitte legt und ca. 1cm breit näht.


Beide Teile werden rechts auf rechts ineinandergeschoben und am oberen Rand zusammengenäht. Man kann, je nach Geschmack und Stil, Spitze, ein Bommelband o.ä. mitfassen.


Jetzt das Körbchen durch die Seitenöffnung wenden, die Öffnung mit ein paar Handstichen schließen und den Rand umschlagen.


Und weil es so schnell ging, habe ich gleich noch ein kleines Körbchen dazu genäht.
Verena


Kommentare:

  1. Sieht wieder toll aus, und wenn's schnell geht um so besser. Die Liste, was ich noch alles machen möchte, wird immer länger ;-)

    lg SabineG

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll die Anleitung und Deine Körbchen sehen echt toll aus.
    Ursula

    AntwortenLöschen