Dienstag, 14. Dezember 2010

14.Dezember

Was gibt es Schöneres an einem kalten, dunklen Wintertag, als bequem in der warmen Stube auf dem Sofa zu sitzen, mit einem Tee oder heißer Schokolade, mit einem Buch, Musik oder einem Lieblingsfilm? Bei mir gehören mein Winterquilt zum Reinkuscheln dazu und ein paar gestrickte Socken. Für diesen Zustand gibt es ein schönes, urdeutsches Wort: Gemütlichkeit. Es verheißt Geborgenheit und Wohlbehagen. Auch im englischen Sprachraum wird dieses Wort verwendet, für Gemütlichkeit gibt es keine passende Übersetzung.

Der Gemütlichkeit ist mein heutiger Tag gewidmet, ein Tag als Quilt. Ein paar Stoffreste zusammengenäht, ein Stück Kuschelvlies als Futter und dann noch etwas winterliches Webband mit Rotkehlchen und Hagebutten zur Verzierung. Den Tag habe ich zur Stabilisierung mit eingenäht.

Mein Auftrag für heute: Macht es Euch gemütlich! Lasst den Stress draußen und genießt ein paar Stunden Gemütlichkeit, allein oder mit Freunden oder der Familie. Gemütlichkeit ist Hygiene für die Seele!

Kommentare:

  1. mal ein ganz anderer Tag.- aber auch sehr schön
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Nr. 14 ist bis jetzt mein Favorit, soooo toll das Genähte.

    AntwortenLöschen
  3. Na da sollte ich mein Vorhaben, endlich mal wieder die Nähmaschine zu entstauben auch umsetzen. Toller Tag!!!!

    LG Bea

    AntwortenLöschen